DER AKTUELLE SPIELBERICHT

Motor-Frauen feiern Saisonabschluss

Nach einem Saisonabschluss-Spiel gegen eine Motor-Fan-Auswahl und anschließendem Grillfest haben sich die Motor-Frauen in die Sommerpause verbschiedet. 

Bevor es noch einmal auf dem Rasen zum Kicken ging zog Trainer Jens Andla in seiner Eröffnungsansprache ein Resümee der ersten Saison. Dabei sprach er dem Team für ihren Einsatz ein großes Lob aus. Dazu erhielt jede Spielerin eine 100-seitige Saisonrückblick-Broschüre, wo alle Höhepunkte nochmals in Wort und Bild dokumentiert wurden. Anschließend nahm der Mannschaftsrat eine kleine Preisverleihung vor. Geehrt wurden die beste Torschützin Susann Gerth und Seline Andla, die alle Spielminuten der gesamten Spielserie absolvierte. Dann ging es aber auf den Rasen der Skatbank-Arena zum, mit Spannung erwarteten Spiel, der Motor-Frauen gegen eine Fan-Auswahl, die sich aus Freunden, Partnern und Bekannten zusammensetzte. Der Ehrgeiz der Fan-Auswahl war groß. Bis zur Pause hatten sie eine komfortable 3:1-Führung herausgeschossen. In der Halbzeitpause wurden dann vom Mannschaftsrat noch die beiden Trainer Jens Andla und sein Co. Jonas Künzel mit kleinen Präsenten für ihr großes Engagement bedacht. Dann ging es mit Fußball weiter und die Frauenmannschaft kam auf Touren. Gleich fünf Mal landete das Runde im Eckigen der Fan´s. Am Ende siegte das Frauen-Team noch mit 6:4. Die konditionellen Vorteile waren sicherlich mit ausschlaggebend für diesen Sieg, was danach bei dem einen oder anderen kühlen Getränk noch ausgiebig ausdiskutiert wurde. Vom Rost gab es noch leckeren Bayrischen Leberkäse und natürlich Thüringer Roster. Wer sich noch an weiteren sportlichen Aktivitäten betätigen wollte, hatte die Möglichkeit dies beim Steethockey, Dart oder Boggia zu tun. Gegen 19:30 Uhr endete dann diese gemütliche Saisonabschlussfeier, schließlich standen für manche Spielerin am nächsten Tag wieder Prüfungen in der Schule auf dem Tagesablauf.

Nun geht es in die verdiente Sommerpause. Am 13. August geht es mit dem Trainingsauftakt wieder los. Die Planungen für die Saisonvorbereitung laufen schon, wie vom Trainerteam zu erfahren war.

Steffen Dieg